Hinweise, Info & Fragen

Privatbesitz Schloss Heitersheim kann leider nur von außen besichtigt werden. Die weitläufige Schlossanlage befindet sich heute in privatem Besitz und ist daher kein touristisches Ziel, sondern ein Ort der Stille, des Gebets, und der Ruhe. Gärten, Schlosshöfe und Schlosskirche sind für interessierte Besucher und Besucherinnen tagsüber frei zugänglich. Bitte wahren Sie jederzeit die Privatsphäre der Bewohner!Eigentümer

Barrierefrei Aufgrund der historischen Bausubstanz sind die Schlosskirche und das Museum leider nicht überall barrierefrei zugänglich. Die Räume des Museums sind nur über eine steile Treppe zu erreichen und daher für Rollstühle nicht passierbar. Wir empfehlen, eine Begleitperson mitzubringen. Schlosshöfe und Gartenanlagen sind uneingeschränkt barrierefrei.

Fahrräder Bitte steigen Sie ab und schieben Sie Ihr Fahrrad. Die Wege innerhalb der Anlage sind keine offiziellen Radwege.

Hunde In den Gartenanlagen besteht Leinenpflicht.

Kontakt bei weiteren Fragen

Rosengarten, Duft und zartes Farbenspiel.
Rosengarten, Duft und zartes Farbenspiel.
Bild: Jürgen Goebel
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
© 2008 - 2018 | Jürgen Goebel